Hoch

Chrysler Simca 1100 (1967-1975)

Der Simca 1100 bzw. Talbot-Simca 1100 war ein Personenkraftwagen des französischen Automobilherstellers Simca.

Ursprünglich war geplant, die Produktion des 1100 bereits 1978 einzustellen und durch den Simca Horizon zu ersetzen. Da aber mit dem SUV-Vorläufer Rancho und dem 1100-Citylaster ohnehin die Produktion teilweise aufrechterhalten worden wäre, beschloss man den 1100 zu überarbeiten, um damit ein Einstiegsmodell als Ersatz des veralteten Simca 1000 bieten zu können, da dieser sich zunehmend schlechter verkaufte.
 
Automobilhistorisch besonders interessant ist, dass der 1100er eines der ersten Fahrzeuge mit quer eingebautem Motor und Frontantrieb sowie einer großen Heckklappe und umklappbarer Rückbank war. Anders als allgemein bekannt, war der 1100er somit der Prototyp der später sogenannten "Golf-Klasse". Während der VW Golf I 1974 erschien, wurde der 1100er bereits Mitte der 1960er Jahre zur Serienreife entwickelt und verkauft.
 
 
 
Powered by Phoca Download
 

Weitere Preislisten finden Sie unter