Hoch

Citroen C6 (2005-2012)

Der Citroën C6 ist ein Modell der französischen Automarke Citroën. Vorgestellt wurde es auf dem Genfer Auto-Salon 2005. Der Verkauf begann im November 2005 in Frankreich, in Deutschland wurde das Modell ab Mai 2006 angeboten.
 
Im Dezember 2012 lief die Produktion ohne Nachfolger aus. Der C6 wurde wie die Modelle Citroën C5 und Peugeot 508 I im bretonischen Rennes gefertigt. Es entstanden 23.384 Fahrzeuge.
 
Eine neue Generation des C6 (EMP2-Plattform) wird seit Oktober 2016 ausschließlich auf dem chinesischen Markt angeboten.
 
Der Wagen wartet serienmäßig mit einer Palette von gängigen Komfort- und Sicherheitsmerkmalen auf wie beispielsweise frontalen und seitlichen Airbags (bis zu neun Stück), automatischer Fahrlichteinschaltung, Geschwindigkeitsregelungsautomatik, 2-Zonen-Klimaanlage (inkl. regelbaren Luftauslässen im Fondbereich) sowie zweifach programmierbarem Fahrersitz.
 
Ein besonders hervorzuhebendes Merkmal ist das hydropneumatische Fahrwerk (Hydractive 3+), bei dem stickstoffgefüllte Federkugeln die Fahrzeugfederung übernehmen. Ein Head-Up-Display spiegelt die Geschwindigkeit des Fahrzeugs und die Anweisungen des Navigations-Systems in die Windschutzscheibe im Blickfeld des Fahrers. Der AFIL-Spurassistent warnt den Fahrer beim Überfahren einer Fahrbahnmarkierung ohne Blinkersetzung durch Rütteln im Fahrersitz. Ein in der Heckklappe bündig eingesetzter Heckspoiler, der in zwei Stufen bei 65 km/h und bei 125 km/h automatisch ausfährt, soll die Straßenlage bei hohen Geschwindigkeiten verbessern. Das Einfahren des Spoilers erfolgt bei etwa 107 km/h.
 
Das Automagazin Top Gear (BBC) bestätigte dem C6 auf holperiger Strecke besten Federungskomfort. Auf stark eingekerbten Fahrrillen, wie sie auf ländlich genutzten Feldwegen anzutreffen sind, kann die Karosserie für eine genügende Bodenfreiheit vom Federungssystem in zwei wählbaren Stufen angehoben werden. Die Modelle mit Sechszylindermotor verfügen zudem über eine variable Dämpfung (AMVAR= AMortissement VARiable). Hierbei registriert ein Steuergerät die Vertikalbewegungen jedes einzelnen Rades in Echtzeit. Jedem Rad ist eine individuelle Dämpfereinheit zugeordnet, die in Abhängigkeit von den registrierten Vertikalbewegungen des jeweiligen Rades vom Steuergerät aus 16 verschiedenen Kennlinien bis zu 400-mal in der Sekunde die bestmögliche Dämpfungseinstellung erhält.
 
Der C6 hat eine konkav geformte Heckscheibe, die sich durch ihre Wölbung nach innen – und den daraus resultierenden höheren Druck des Fahrtwindes auf die Glasfläche – selbstständig von Regentropfen und Schmutzpartikeln befreit. Die „Exclusive“-Ausstattungsvariante verfügt über geräuschdämmende Verbundglas-Seitenscheiben, die sich beim Öffnen der Türen kurz zuvor einen kleinen Spalt öffnen. Dadurch wird beim späteren Schließen der Türen nur wenig Kraft gebraucht, weil die Luft im Innenraum beim Zuschlagen nicht komprimiert wird, sondern durch diesen Spalt entweichen kann.
 
Der Wagen verfügt über eine automatisch mitlenkende Scheinwerfereinheit mit Xenon-Gasentladungslampen. Die Reifendrücke werden mittels Reifendrucksensoren überwacht. Die Außenspiegel klappen beim Verriegeln der Türen ein und signalisieren optisch, dass die Türen sicher verriegelt sind.
 
Das Infotainmentsystem kann aus einem Radio oder einem Radio-Telefon-Navigationsgerät RT3, RT4 oder RT5 bestehen, optional wurde ein JBL-Soundsystem mit zusätzlichen Subwoofern in der Heckablage angeboten. Ein 7"-Farbmonitor in der Mitte des Armaturenbretts dient zur Anzeige der Navigations-, Telefon- und Multimediadaten. Die Funktionen der Radio-Navigationsgeräte können per Stimmenerkennungs-System bedient werden. Ebenso bieten diese Geräte eine Freisprechfunktion für ihre integrierte Telefonanlage mit SIM-Karte. Die in der Türverkleidung eingelassenen Ablagefächer werden von einer halbkreisförmigen Scheibe (optional Echtholz) abgedeckt.
 
2012-03_preisliste_citroen_c6
2011-09_preisliste_citroen_c6
2011-05_preisliste_citroen_c6
2010-08_preisliste_citroen_c6
2010-07_preisliste_citroen_c6
2010-02_preisliste_citroen_c6
2009-10_preisliste_citroen_c6
2009-07_preisliste_citroen_c6
2009-05_preisliste_citroen_c6
2009-02_preisliste_citroen_c6
2008-08_preisliste_citroen_c6
2008-01_preisliste_citroen_c6
2007-11_preisliste_citroen_c6
2007-03_preisliste_citroen_c6
2007-01_preisliste_citroen_c6
2006-12_preisliste_citroen_c6
2006-10_preisliste_citroen_c6
2006-05_preisliste_citroen_c6
2006-02_preisliste_citroen_c6
2006-01_technische-daten_citroen_c6
 
 
Powered by Phoca Download
 

Weitere Preislisten finden Sie unter