Hoch

Citroen C-Elysee (2016-)

Als baugleiches Modell wird der Peugeot 301 von der Konzerntochter Citroën als Citroën C-Elysée in der Türkei, Nordmazedonien, Rumänien, Griechenland, Italien, Tschechien, Polen und Algerien angeboten. Seit 2013 wird er in China als Nachfolger des Citroën Elysée von Dongfeng Peugeot-Citroën Automobile gebaut.

Seit 2015 wird er in Spanien und in Portugal angeboten, seit Mai 2016 war er auch in Deutschland ab etwa 12.600 € erhältlich.
 
Im Mai 2017 erhielt der C-Elysée ein Facelift. Allerdings nahm Citroën im November 2017 das Modell in Deutschland wieder vom Markt.[9] Bis dahin waren lediglich 752 Fahrzeuge neu zugelassen worden.
 
Mit dem Citroën C-Elysée WTCC wurde aus dem Fahrzeug ein Rennwagen für die Tourenwagen-Weltmeisterschaft 2014 entwickelt, was auch aufgrund der aerodynamischen Grundlagen gut möglich war. Bis 2016 wurde José María López mit diesem Auto Weltmeister.
 
2017-07_preisliste_citroen_c-elysee
2016-09_preisliste_citroen_c-elysee
2016-05_preisliste_citroen_c-elysee
 
 
Powered by Phoca Download
 

Weitere Preislisten finden Sie unter