Hoch

Dodge Avenger (2007-2014)

Der Dodge Avenger (englisch für Rächer) ist eine im Frühjahr 2007 vorgestellte Mittelklasse-Limousine des US-amerikanischen Automobilherstellers Dodge. Dodge verwendete den ursprünglich von Hillman stammenden Namen vorher von Frühjahr 1995 bis Mitte 2000 für ein Sportcoupé. In Israel trägt das Modell den weniger martialischen Verkaufsnamen Dodge Evangeline R (דודג אוונג' ר).
 
Hergestellt wird der Dodge Avenger für die meisten Märkte im Werk Sterling Heights in Michigan (USA). Dort werden außerdem die Chrysler Sebring Limousine und das Cabrio (seit 2011: Chrysler 200) gebaut. Die Einheiten für den mexikanischen Markt dagegen stammen seit dem Frühjahr 2013 aus dem Dodge-Werk in Chihuahua. Dort wird er in einer verlängerten Version gebaut. Außerdem rollt dort unter der Bezeichnung Dodge GTS ein baugleiches Modell vom Band.
 
Anfang 2011 wurde der Avenger einem behutsamen Facelift unterzogen. Zusätzlich stand ein neuer V6-Motor mit 3,6 Litern Hubraum und 210 kW (286 PS) zur Wahl. Äußerlich sind nur leicht modifizierte Schweller, Heckleuchten und Scheinwerfer zu erkennen, aber der Innenraum wurde vollständig überarbeitet.
 
2008-04_preisliste_dodge_avenger
2007-08_preisliste_dodge_avenger
2007-06_preisliste_dodge_avenger
 
 
Powered by Phoca Download
 

Weitere Preislisten finden Sie unter