Hoch

Fiat Ritmo (138) (1978-1988)

Der Fiat Ritmo ist ein von Frühjahr 1978 bis Ende 1988 gebautes Fahrzeug der Kompaktklasse vom Automobilhersteller Fiat. Er ersetzte den seit 1969 gebauten Fiat 128.
 
Seine Karosserieform mit den weit hochgezogenen grauen Stoßfängerverkleidungen galt als gewöhnungsbedürftig. Vorn trugen sie Schlitze, um den Kühlergrill zu ersetzen und reichten bis zwischen die Scheinwerfer. Im Herbst 1982 gab es unter anderem einen konventionell gestalteten Bug mit Kühlergrill und Doppelscheinwerfern.
 
Seit 2008 wird in Australien der Fiat Bravo als Fiat Ritmo angeboten, weil Mazda dort schon den Mazda Bravo im Programm hat.
 
Im Oktober 1982 erhielt der Ritmo eine modifizierte Front (mit Doppelscheinwerfern und fünf schrägen Chromstahl-Stäben), große Heckleuchten und andere Stoßfänger. Ursprünglich gab es nur die Normal- sowie die S-Version, mit dem Erscheinen der L-Ausstattung (erkennbar an Einfachscheinwerfern) gab es dann wieder auch einen CL.
 
Gleichzeitig wurde der vorher unter dem Kofferraum angebrachte Kraftstofftank unter die Rücksitzbank versetzt und die Karosseriestruktur verstärkt, um die passive Sicherheit zu verbessern. Der Tankeinfüllstutzen saß nun mit karosseriebündigem Deckel oberhalb des rechten Hinterrades. Des Weiteren wurde der Ritmo 60 S ab April 1985 auch in einer Sprit sparenden Variante als "Energy Saving" vermarktet.
 
Im September 1985 wurde er weiter überarbeitet. Die fünftürigen Ritmo erhielten eckige Türgriffe, das hintere Kennzeichen wurde in den Stoßfänger integriert, die Form des Kühlergrills wurde geändert und die Ausstattung aufgewertet. Als Weiteres kam ein 1,6-l-Ottomotor mit 100 PS (74 kW) hinzu.
 
Wegen der zu dieser Zeit immer weiter verschärften Abgasbestimmungen gab es für verschiedene Länder manche Ausführungen nicht zu kaufen. In Deutschland wurde der Ritmo 75 mit einer niedrig verdichteten 1,5-l-Maschine mit 75 PS (55 kW) als eines der ersten Katalysatorfahrzeuge überhaupt angeboten. Er war für bleifreies Normalbenzin geeignet und mit einem ungeregelten Katalysator von Cromodora ausgerüstet. Diese Ausführung mit ungeregeltem Katalysator war nur von Anfang 1986 bis Ende 1987 erhältlich, das Gemisch wurde noch per Vergaser (mit Choke) aufbereitet. Anschließend gab es den Ritmo mit geregeltem Katalysator nach US-Norm und Einspritzanlage als Ritmo 75 i.e.
 
In Österreich war eine Zeit lang nur der 70-PS-Ottomotor (51 kW) sowie der Turbodiesel erhältlich.
 
Im Mai 1987 wurde die Fertigung des Ritmo Cabrio eingestellt. Es erhielt keinen Nachfolger. Erst ab April 1994 war mit der offenen Version des Punto wieder ein Cabriolet von Fiat erhältlich.
 
Ab Januar 1988 war der Ritmo nur noch mit dem 75 PS starken 1,5-l-Motor mit Katalysator lieferbar.
 
Die Produktion der drei- sowie fünftürigen Varianten des Ritmo wurde im November 1988 beendet. Seine Nachfolge trat der Fiat Tipo an, der 1989 den Titel „Auto des Jahres“ gewann.
 
1988-01_preisliste_fiat_ritmo_ritmo-eleganza
1987-09_preisliste_fiat_ritmo_ritmo-eleganza
1987-07_preisliste_fiat_ritmo_ritmo-team_ritmo-eleganza
1987-04_preisliste_fiat_ritmo_ritmo-team_ritmo-eleganza_ritmo-super
1987-01_preisliste_fiat_ritmo_ritmo-team_ritmo-eleganza_ritmo-super
1986-10_preisliste_fiat_ritmo_ritmo-super
1986-10_preisliste_fiat-ritmo-team
1986-08_preisliste_fiat_ritmo_ritmo-super
1986-08_preisliste_fiat_bertone-super-cabrio_bertone-super-cabrio-palinuro_bertone-cabrio-super-weiss
1986-05_preisliste_fiat_ritmo-turbo-diesel
1986-05_preisliste_fiat_bertone-super-cabrio_bertone-super-cabrio-palinuro_bertone-cabrio-super-weiss
1986-05_preisliste_fiat-ritmo-team
1986-03_preisliste_fiat_ritmo_ritmo-silberflotte_ritmo-super
1986-03_preisliste_fiat_bertone-super-cabrio_bertone-super-cabrio-palinuro
1986-01_preisliste_fiat_ritmo_ritmo-super_ritmo-105tc_ritmo-abarth-130tc
1985-11_preisliste_fiat_ritmo_ritmo-super_ritmo-105tc_ritmo-abarth-130tc
1985-10_preisliste_fiat_ritmo_ritmo-super_ritmo-105tc_ritmo-abarth-130tc
1985-09_preisliste_fiat_ritmo_ritmo-super
1985-09_preisliste_fiat_bertone-super-cabrio_bertone-super-cabrio-palinuro
1985-08a_preisliste_fiat_ritmo_ritmo-super
 
 
Powered by Phoca Download
 

Weitere Preislisten finden Sie unter