Hoch

Fiat Strada (178) (2003-)

Fiat Strada (Typ 178) ist ein Pick-up-Modell von Fiat. Er wird seit Frühjahr 1999 produziert und löste die Pick-up-Version der zweiten Generation des Fiorino ab. Der Strada basiert auf dem Pkw Fiat Palio. Seit 2015 wird er in Mexiko als RAM 750 angeboten.

Der Strada wurde von Giorgetto Giugiaro gestaltet und Mitte 1999 als ein Teil des Projektes 178 auf den Markt gebracht.
 
Der Nutzlast beträgt etwa 700 kg und das Ladevolumen etwa 1100 Liter. Im Gegensatz zum Palio ist der Strada mit einer hinteren Starrachse mit Blattfedern ausgerüstet. Der Strada besitzt wie der Palio einen vorderen Quermotor. Das Cockpit ist mit dem des Palio identisch, mit demselben Lenkrad und Kombiinstrument.
 
Auf der Sicherheitsseite sind Antiblockiersystem, Airbags und FPS (Fire Prevention System) vorhanden.
 
Als Motoren werden in Europa ein 1,2-Liter-Ottomotor mit 54 kW/73 PS (später 44 kW/60 PS), ein 1,7-Liter-Turbodiesel und ein 1,9-Liter-Saugdiesel mit Wirbelkammereinspritzung angeboten. Der Dieselmotor wird später durch einen 1,9-Liter-Turbodiesel mit Common-Rail-Einspritzung und etwas später durch einen 1,3-Liter-Commonrail-Motor mit 62 kW/84 PS (später 70 kW/95 PS) abgelöst. Außerhalb Europas werden auch 1,5- und 1,6-Liter-8V-Ottomotoren und ein 1,6-Liter-16V-Ottomotor angeboten.
 
Den Strada wurde Anfang 2001, Mitte 2003, Mitte 2006 und Mitte 2013 überarbeitet. Als Besonderheit in seiner Klasse bietet der Strada ab 2013 in der Version als Doppelkabine gegenläufig öffnende Türen auf der Beifahrerseite.
 
2014-01_preisliste_fiat_strada
2013-02_preisliste_fiat_strada
2012-08_preisliste_fiat_strada
2011-12_preisliste_fiat_strada
2010-03_preisliste_fiat_strada
2009-12_preisliste_fiat_strada
2003-11_preisliste_fiat_strada
2003-05_preisliste_fiat_strada
 
 
Powered by Phoca Download
 

Weitere Preislisten finden Sie unter