Hoch

Ford EcoSport (2003-2012)

Der Ford EcoSport ist ein Mini-SUV, der seit 2003 von Ford in Brasilien hergestellt wird und einer der Bestseller von Ford in Mexiko, Argentinien und Brasilien ist. Ford bietet die zweite Modellgeneration seit Mitte 2014 auch in Europa an,[1] die seit 2017 in Craiova hergestellt wird.

Die erste Generation des Ford EcoSport basierte auf dem europäischen Ford Fusion. Sie war mit vier verschiedenen Reihenvierzylindermotoren erhältlich:
 
  • 1,0-Liter-Zetec 8V Turbo mit 70 kW/95 PS (bis 2006)
  • 1,6-Liter-Duratec 8V mit 82 kW/111 PS (für Benzin- und Ethanolbetrieb in Brasilien)
  • 2,0-Liter-Duratec 16V mit 107 kW/145 PS
  • 1,4-Liter-Duratorq-Diesel, 50 kW/68 PS (nur für Export)
 
Alle Modelle hatten serienmäßig Frontantrieb und ein manuelles Schaltgetriebe. Den Zweiliter-Motor gab es auch mit vierstufigem Automatikgetriebe und Allradantrieb. Bei diesem konnte der Fahrer über ein elektronisch geregeltes System vom Armaturenbrett aus den Hinterradantrieb zuschalten.
 
Seit der Einführung verkaufte sich der EcoSport gut und tauchte regelmäßig in der Liste der zehn meistverkauften Fahrzeuge in Brasilien auf. Insgesamt wurden in Süd- und Mittelamerika von 2003 bis 2012 mehr als 700.000 Fahrzeuge verkauft.
 
Ende 2007 wurde der EcoSport überarbeitet, wobei im Wesentlichen die Fahrzeugfront modernisiert wurde und so den Ford-Pickups und dem brasilianischen Fiesta ähnlicher sah. Rücklichter und Innenausstattung wurden ebenfalls verändert.
 
 
 
Powered by Phoca Download
 

Weitere Preislisten finden Sie unter