Hoch

Jaguar X-Type (2001-2009)

Der X-Type war ein Mittelklassewagen des britischen Herstellers Jaguar, der von April 2001 bis Dezember 2009 hergestellt wurde.

Schon früh musste sich Jaguar wegen des X-Type mit Vorwürfen des Badge Engineering auseinandersetzen, welche aber in diesem Fall nicht zutreffend sind.[3] Trotz teilweise gemeinsam verwendeter Technik mit dem Ford Mondeo sind alle Teile speziell für Jaguar entwickelt worden. Die Motoren, zwar in Amerika gefertigt, wurden exklusiv für Jaguar in Großbritannien gestaltet, und sich Plattformen zu teilen ist lediglich produktionstechnisch ein Vorteil und bei vielen Herstellern gebräuchlich (siehe PL45 (1996), PL71, u. v. a.).
 
Im November 2007 wurde der X-Type überarbeitet. Die Front sowie das Heck und die Heckleuchten wurden leicht modifiziert. Der alte 2.0 D wurde durch einen neuen 2.2 D ersetzt. Dieser leistete 107 kW (145 PS), erfüllte dank Partikelfilter die Euro-4-Abgasnorm und war erstmals mit einem Automatikgetriebe kombinierbar.
 
Die stärkeren Modelle des X-Type mit V6-Benzinmotoren waren serienmäßig mit Allradantrieb ausgestattet.
 
Nach über acht Produktionsjahren und gut 350.000 verkauften Fahrzeugen wurde zum Jahresende 2009 die Produktion des X-Type ohne einen Nachfolger eingestellt.[4]
 
Erst ab Mitte 2015 wurde Jaguars Mittelklasse mit dem XE wieder besetzt.
 
2009-03_preisliste_jaguar_x-type
2007-11_preisliste_jaguar_x-type
2007-05_preisliste_jaguar_x-type
2006-11_preisliste_jaguar_x-type
2006-05_preisliste_jaguar_x-type
2005-07_preisliste_jaguar_x-type-2
2005-07_preisliste_jaguar_x-type-1
2004-12_preisliste_jaguar_x-type-estate
2004-01_preisliste_jaguar_x-type
2004-01_preisliste_jaguar_x-type-estate
2002-07_preisliste_jaguar_x-type
 
 
Powered by Phoca Download
 

Weitere Preislisten finden Sie unter