Hoch

Jeep Wrangler (2018-)

Die vierte Generation des Wrangler trägt den Produktcode JL, sie wurde auf der LA Auto Show im November 2017 vorgestellt. Wie der Vorgänger ist der JL als Dreitürer oder als verlängerter Fünftürer erhältlich, sowie mit unterschiedlichen Dachvariationen: Ein Hardtop genanntes festes Dach, ein Stoffdach als Softtop oder als Dual-Top.
 
Im Jahr 2018 wurde der Wrangler vom Euro NCAP auf die Fahrzeugsicherheit getestet. Das Fahrzeug erhielt lediglich einen von fünf möglichen Sternen.
 
Die neue Generation soll deutlich leichter als der Vorgänger sein, auch dank der Verwendung von Aluminium für einige Karosserieteile. Chrysler gibt bis zu 100 kg Gewichtsersparnis an. Als Antriebe kommen Vier- und Sechszylinder-Ottomotoren, sowie ein Sechszylinder-Diesel zum Einsatz. Die Sechszylindermotoren und das Achtgangautomatikgetriebe, ein Lizenzbau von ZF, werden aus dem Jeep Grand Cherokee WK2 übernommen.
 
In Europa wird vorerst nur ein Zweiliter-Ottomotor mit 271 PS und ein 2,2 Liter mit 200 PS Turbodiesel zum Einsatz kommen.
 
2019-03_preisliste_jeep_wrangler-jl
2018-08_preisliste_jeep_wrangler-jl
 
 
Powered by Phoca Download
 

Weitere Preislisten finden Sie unter