Hoch

Kia Rio (1999-2005)

Der Kia Rio ist ein seit Herbst 1999 produzierter Kleinwagen des südkoreanischen Herstellers Kia Motors, der in Deutschland im Spätsommer 2000 eingeführt wurde.
 
Im Sommer 2005 erhielt das Fahrzeug einen Nachfolger, der nicht mehr als kombiartiger Fünftürer, sondern als gewöhnlicher Kleinwagen mit Steilheck und alternativ auch weiterhin mit Stufenheck (vor allem für Osteuropa) angeboten wird und seitdem auch auf dem westeuropäischen Markt direkt mit Modellen wie dem VW Polo oder dem Opel Corsa konkurriert.
 
Seit Herbst 2011 ist die dritte Generation des Rio erhältlich. Ein Facelift des Kia Rio UB war seit Januar 2015 erhältlich. Die vierte Generation kam am 11. Februar 2017 zu den Händlern.
 
In China wird das Fahrzeug seit der dritten Generation leicht verändert als Kia K2 verkauft.
 
Die erste Generation wurde ab dem 6. November 1999 in Südkorea angeboten. Der Verkaufsstart in Europa war im August 2000 und brachte zunächst nur die Schräghecklimousine. Der Wagen wurde vom Hersteller zwar so bezeichnet, ist aber eher ein kleiner Kombi wie beispielsweise der Škoda Fabia Combi.
 
Mitte 2001 folgte auch in Europa die Stufenhecklimousine, die jedoch hauptsächlich auf anderen Märkten verkauft wurde und sich nur ein Jahr im deutschen Angebot hielt.
 
2004-03_preisliste_kia_rio
2003-09_preisliste_kia_rio
2003-01_preisliste_kia_rio
2002-11_preisliste_kia_rio
 
 
Powered by Phoca Download
 

Weitere Preislisten finden Sie unter