Hoch

Lada Schiguli (WAS-2101-WAS-2107) (1970-1988)

Schiguli ist eine Fahrzeugreihe des Automobilherstellers AwtoWAS. Konzipiert war der Schiguli als Mittelklassewagen, der das Dreieinhalbfache des Jahreseinkommens eines durchschnittlichen sowjetischen Arbeiters kosten sollte. Technisch sind die Schigulis Lizenznachbauten des Fiat 124, einer Limousine mit Frontmotor und Hinterradantrieb. Zwischen 1970 und 2014 wurden sieben Typen des Schigulis gebaut, wobei die Kombiausführungen eine eigene Typenbezeichnung erhielten. Es entstanden ca. 17,3 Millionen Einheiten. In Exportmärkten wurde der Schiguli meist als Lada angeboten.1975 machte die Schiguli-Produktion ca. 50 % der Automobilproduktion in der UdSSR aus. Neben AwtoWAS bauten auch Auftragshersteller den Schiguli, darunter Ischmasch und LuAS.

WAS-2101 – Erstes Modell, Limousine
WAS-2102 – Kombiversion des WAS-2101
WAS-2103 – Gehobene Ausstattung, Doppelscheinwerfer
WAS-2104 – Kombiwagen auf Basis der Limousine 2105
WAS-2105 – Facelift des WAS-2101 mit Rechteckscheinwerfern
WAS-2106 – WAS-2103 mit stärkerer Motorisierung und weniger Chromzierrat
WAS-2107 – Gehobene Ausstattung, basierend auf dem 2105
 
1979-09_preisliste_lada_1200_1200l_1500_1600l_1200-combi_1500gl-combi
1975-05_preisliste_lada-2101_2102_2103
 
 
Powered by Phoca Download
 

Weitere Preislisten finden Sie unter