Hoch

Mazda5 (2010-2018)

Ab Oktober 2010 gab es einen neuen Mazda5, der 8 cm länger war. Er sieht anderen Mazda-Modellen ähnlicher, mit einem großen, niedrig liegenden Kühlergrill. Ab 2011 wurde das Modell in Japan auch als Nissan Lafesta Highway Star angeboten.
 
Bei den Motoren gab es in diesem Zuge einen neuen 1,6-Liter-Diesel mit 1560 cm³ Hubraum und 85 kW (115 PS). Das maximale Drehmoment liegt bei 270 Nm bei 1750 bis 2500 1/min. Im NEFZ verbraucht er 5,2l.[2] Da die alten Ottomotoren beibehalten wurden, führt dies zu der kuriosen Situation, dass der Mazda5 als Diesel für die gleiche Leistung weniger Hubraum benötigt als mit Ottomotor.
 
Im Zuge einer Modellpflegemaßnahme wurde der Mazda5 im Februar 2013 innen und außen aufgewertet unter anderem mit in den Außenspiegel integrierten LED-Seitenblinkern.
 
Ab September 2015 war das Modell in Europa nicht mehr bestell- und konfigurierbar. Weltweit wurde der Verkauf 2018 eingestellt.
 
2014-07_preisliste_mazda_5
2014-04_preisliste_mazda5
2014-01_preisliste_mazda_5-sendo
2014-01_preisliste_mazda5
2013-11_preisliste_mazda5
2013-06_preisliste_mazda5
2013-02_preisliste_mazda5-kenko
2012-07_preisliste_mazda5
2012-07_preisliste_mazda5-edition-40-jahre
2012-04_preisliste_mazda5
2011-09_preisliste_mazda5
2011-04_preisliste_mazda5
2011-01_preisliste_mazda5
2010-10_preisliste_mazda5
 
 
Powered by Phoca Download
 

Weitere Preislisten finden Sie unter