Hoch

Mercedes-Benz SL (129) (1989-2001)

Der Mercedes-Benz R 129 ist ein Roadster. Der zweisitzige Sportwagen gehört zur SL-Baureihe von Mercedes-Benz.
 
Der Mercedes R 129 wurde als Nachfolgemodell des R 107 von 1989 bis 2. Juli 2001 produziert. 2001 wurde er von dem R 230 abgelöst. Innerhalb der Bauzeit des Modells wurden die Mercedes-Klassenbezeichnungen eingeführt. Während frühe Exemplare noch als SL-Modelle (mit hintenangestelltem SL, z. B. 500 SL) bezeichnet wurden, gehörte der R 129 ab 1993 zur SL-Klasse (mit vorangestelltem SL, z. B. SL 500).
 
Im September 1995 wurde die Baureihe R129 überarbeitet und auf der Frankfurter IAA 1995 vorgestellt. Die Modellpflege umfasste unter anderem:
 
  • Neugestaltete Front- und Heckstoßfänger
  • Farblose Deckgläser an den vorderen Blinkleuchten
  • Dezent veränderter Kühlergrill mit nunmehr sechs statt sieben Lamellen
  • Seitenwandverkleidungen und Stoßfänger nicht mehr in Kontrast-, sondern in Wagenfarbe
  • Rot erscheinende, bichromatische Heckleuchten
  • Neue Leichtmetallräder im 12-Loch-Design
  • Türverkleidungen, Lenkrad und Sitzdesign leicht modifiziert
  • Neues 5-Gang-Automatikgetriebe für SL 500 und SL 600
  • Modifizierter V12- und 5,0-l-V8-Motor
  • Elektronisches Stabilitätsprogramm (ESP) (Serie nur beim SL 600)
  • Aluminium-Hardtop mit Glasdach und Sonnenrollo (Option)
  • Xenon-Scheinwerfer (Option)
  • Ab Juni 1996 neues Automatikgetriebe auch für SL 280 und SL 320
Im April 1998 erfolgte die zweite Modell-Überarbeitung. Vorgestellt wurde diese auf dem Turiner Automobilsalon: Die Änderungen betreffen eher Details, am markantesten sind die neugestalteten Rückleuchten.
 
  • Neue V6- und V8-Motoren mit Dreiventiltechnik
  • Neue ovale Abgasendrohre
  • Außenspiegel im SLK-Design
  • Neu gestaltete Rückleuchten
  • Türgriffe und Karosserie-Anbauteile in Wagenfarbe lackiert
  • Überarbeitete und größere Bremsanlage an der Vorderachse mit neugestalteten Fünfloch-Leichtmetallrädern und Reifen der Dimension 245/45 ZR 17
  • Ab Juni 1998: SL 60 AMG nicht mehr lieferbar
  • Die finale und dritte Modellpflege (ab Modelljahr 2000) betrifft nur noch Details:
  •  
  • Neue Lederexklusivausstattung: Im Gegensatz zu der früheren Ausführung ist nun das Nappaleder weicher und hat eine feine Narbung
  • Kleinere Technikänderungen (Funkfernbedienung, APS30, Motorsteuerung etc.)

2001-01_preisliste_mercedes-benz_sl280_sl320_sl500
1999-02_preisliste_mercedes-benz_sl280_sl320_sl500_sl600
1997-06_preisliste_mercedes-benz_sl280_sl320_sl500_sl600_sl60AMG
1996-02_preisliste_mercedes-benz_sl280_sl320_sl500_sl600_sl60AMG
1994-12_preisliste_mercedes-benz_sl280_sl320_sl500_sl600_sl60AMG
1994-03_preisliste_mercedes-benz_sl280_sl320_sl500_sl600_sl60AMG
1993-09_preisliste_mercedes-benz_sl280_sl320_sl500_sl600_sl60AMG
1993-01_preisliste_mercedes-benz_300sl_300sl-24_500sl_600sl
1992-10_preisliste_mercedes-benz_300sl_300sl-24_500sl_600sl
1992-02_preisliste_mercedes-benz_300sl_300sl-24_500sl
1991-09_preisliste_mercedes-benz_300sl_300sl-24_500sl
1991-06_preisliste_mercedes-benz_300sl_300sl-24_500sl
1991-03_preisliste_mercedes-benz_300sl_300sl-24_500sl
1991-01_preisliste_mercedes-benz_300sl_300sl-24_500sl
1990-10_preisliste_mercedes-benz_300sl_300sl-24_500sl
1990-02_preisliste_mercedes-benz_300sl_300sl-24_500sl
1990-01_preisliste_mercedes-benz_300sl_300sl-24_500sl
1989-09_preisliste_mercedes-benz_300sl_300sl-24_500sl
1989-03_preisliste_mercedes-benz_300sl_300sl-24_500sl
 
 
Powered by Phoca Download
 

Weitere Preislisten finden Sie unter