Hoch

Citroen Spacetourer (2016-)

Der Citroën Spacetourer ist ein im März 2016 auf dem Genfer Auto-Salon vorgestellter Van des französischen Autoherstellers Citroën. Das Modell ist weitgehend baugleich mit dem Peugeot Traveller und dem Toyota ProAce Verso. Alle drei wurden von PSA Peugeot Citroën und Toyota gemeinsam entwickelt und sind optisch und technisch verwandt mit Citroën Jumpy3, Peugeot Expert3 und Toyota Proace2. Gebaut werden diese Modelle bei Sevel Nord im PSA-Werk Valenciennes. In der Modellhierarchie löst der Spacetourer auch den bereits seit 2014 nicht mehr produzierten Citroën C8 und der Traveller den ebenfalls 2014 eingestellten Peugeot 807 ab.

Die Vans Spacetourer und Traveller wie auch Toyota ProAce Verso basieren auf den als Nutzfahrzeuge konzipierten Versionen Citroën Jumpy, Peugeot Expert und Toyota Proace. Deren Vorgänger wurden noch von PSA gemeinsam mit Fiat entwickelt und stammten wiederum von der 1994 gestarteten gemeinsamen Eurovan-Entwicklung ab. Fiat schloss sich 2009 mit Chrysler zu Fiat Chrysler Automobiles zusammen. Dadurch konnte Fiat auch Vans von Chrysler für das eigene Modellprogramm übernehmen, während gleichzeitig allgemein der Markt für Vans infolge der Entwicklung hin zu SUVs zu schrumpfen begann. Der Fiat Ulysse wurde daher 2011 und der Lancia Phedra bereits 2010 eingestellt und beide durch Modelle des neuen Konzernzusammenschlusses ersetzt.
 
2012 erklärte Fiat an einer gemeinsamen Nachfolgeentwicklung für die Nutzfahrzeuge nicht mehr interessiert zu sein, während die Produktion des Fiat Scudo bis 2016 bei PSA weiter laufen sollte. In Toyota fand PSA einen neuen Kooperationspartner. Toyota brauchte dringend ein Nachfolgemodell für den Hiace XH10, der wegen der veralteten Technik und der auch dadurch gesunkenen Verkäufe bereits seit 2010 von den meisten Märkten Europas zurückgezogen worden war. Deshalb wurde ab 2013 das Modell auch für Toyota unter dem Namen ProAce als Kastenwagen und Kombi produziert. Gleichzeitig begann die Entwicklung eines gemeinsamen Nachfolgemodells unter dem Projektnamen KZéro. Von Beginn an wurde auch daran gearbeitet ein Konkurrenzmodell zum erfolgreichen VW Multivan und zu weiteren Konkurrenzangeboten zu schaffen. 2019 kam Opel / Vauxhall als zusätzlicher Kooperationspartner dazu der unter der gleichen Basis unter den Namen Opel Zafira Life / Vauxhall Vivaro Life anbietet, im Gegensatz zu den anderen drei wird er im Vauxhall Stammwerk in Luton (England) angefertigt.
 
2019-11_preisliste_citroen_spacetourer_spacetourer-rip-curl_spacetourer-business_spacetourer-business-lounge
2019-09_preisliste_citroen_spacetourer_spacetourer-rip-curl_spacetourer-business_spacetourer-business-lounge
2018-12_preisliste_citroen_spacetourer_spacetourerrip-curl_spacetourer-business
2018-09_preisliste_citroen_spacetourer_spacetourer-rip-curl_spacetourer-business_spacetourer-business-lounge
2018-09_preisliste_citroen_spacetourer_spacetourer-business
2018-06_preisliste_citroen_spacetourer_spacetourer-rip-curl_spacetourer-business_spacetourer-business-lounge
2018-03_preisliste_citroen_spacetourer_spacetourer-business_spacetourer-business-lounge
2017-11_preisliste_citroen_spacetourer_spacetourer-business_spacetourer-business-lounge
2017-07_preisliste_citroen_spacetourer_spacetourer-business
2016-11_preisliste_citroen_spacetourer_spacetourer-business
2016-10_preisliste_citroen_spacetourer_spacetourer-business
2016-06_preisliste_citroen_spacetourer
 
 
Powered by Phoca Download
 

Weitere Preislisten finden Sie unter