Hoch

Ford Galaxy (2015-)

Am 12. September 2015 wurde die dritte Generation des Galaxy offiziell eingeführt. Sie basiert auf derselben Plattform wie der neue Ford Mondeo und der neue Ford S-Max. Im Oktober 2019 präsentierte Ford eine überarbeitete Version des Galaxy.
 
Zwei EcoBoost-Ottomotoren (1,5 Liter mit 118 kW (160 PS) und 2,0 Liter mit 177 kW (240 PS)) sowie ein 2,0–Liter–Turbodiesel in vier Leistungsstufen (88 kW, 110 kW, 132 kW und als Bi-Turbo mit 154 kW (120 PS, 150 PS, 180 PS und 210 PS)) standen zum Marktstart zur Auswahl. Mit der Umstellung auf die Euro 6d-TEMP-Abgasnorm im Juni 2018 überarbeitete Ford die Motorenpalette.
 
Der Galaxy der dritten Generation ist, teilweise gegen Aufpreis, mit umfangreicher Ausstattung und Assistenzsystemen lieferbar, beispielsweise adaptive LED-Scheinwerfer mit blendfreiem Fernlicht, eine Adaptiv-Lenkung (passt die Lenkunterstützung den jeweiligen Fahrbedingungen an), Verkehrsschild-Erkennungssystem mit intelligentem Geschwindigkeitsbegrenzer, Pre-Collision-Assistent mit Fußgänger-Erkennung, Ein- und Auspark-Assistent mit Cross Traffic Alert, Toter-Winkel-Assistent, Fahrspur-Assistent, Müdigkeitswarner, Notruf-Assistent, Auto-Start/Stopp-System, elektrische Heckklappe und Multikontursitze mit Massagefunktion.
 
Ford brachte in den 1960er Jahren in den USA ein Automobil unter dem Namen Ford Galaxie auf den Markt, was gelegentlich zu Namensverwechslungen führt.
 
2019-08_preisliste_ford_galaxy
2019-05_preisliste_ford_galaxy
2018-10_preisliste_ford_galaxy
2018-06_preisliste_ford_galaxy
2017-12_preisliste_ford_galaxy
2017-09_preisliste_ford_galaxy
2017-06_preisliste_ford_galaxy
2017-03_preisliste_ford_galaxy
2016-06_preisliste_ford_galaxy
2016-04_preisliste_ford_galaxy
2016-01_preisliste_ford_galaxy
2015-08_preisliste_ford_galaxy
 
 
Powered by Phoca Download
 

Weitere Preislisten finden Sie unter