Hoch

Ford Puma (2019-)

Der Ford Puma ist ein Fahrzeug der Ford-Werke GmbH in Köln. Verkaufsstart des Wagens war im September 2019.
 
Anders als der erste Puma, der ein kleines Sportcoupé war und von 1997 bis 2001 gebaut wurde, handelt es sich beim neuen Puma um ein Sport Utility Vehicle. Beide Fahrzeuge sind technisch eng mit dem Ford Fiesta verwandt.
 
Ford hat den neuen Puma auf der Amsterdam Motor Show im Frühjahr 2019 zum ersten Mal der Öffentlichkeit vorgestellt. Das Fahrzeug ist zwischen EcoSport und Kuga positioniert. Anders als beim ersten Puma, der eine ausgesprochen sportliche Version des Fiesta war, wurde beim neuen Puma vorrangig auf gute Raumausnutzung, moderne Technologien und Assistenzsysteme, Vernetzung und Nutzbarkeit Wert gelegt. Das Modell wird – wie auch der EcoSport – von Ford Romania im Werk in Craiova gefertigt.
 
Besondere Details sind ein wasserdichtes Unterflurfach im Kofferraumboden mit Ablassschraube, abnehmbare Sitzbezüge mit Reißverschluss und – anders als im Fiesta – ein 12,3 Zoll großes Instrumentendisplay.
 
Zum Verkaufsstart ist der Puma in den Ausstattungsvarianten Titanium, Titanium X und ST-Line X verfügbar. Ab Februar 2020 soll dann die ST-Line folgen.
 
2019-09_preisliste_ford_puma
 
 
Powered by Phoca Download
 

Weitere Preislisten finden Sie unter