Hoch

BMW 1er (E81, E82, E87, E88) (2004-2013)

2008 BMW 1er
 
Die erste Generation der 1er-Reihe (intern: E81 Dreitürer, E82 Coupé, E87 Fünftürer, E88 Cabrio) des Automobilherstellers BMW wurde als Fünftürer im März 2004 vorgestellt, im September 2004 eingeführt[2] und gehört zur Kompaktklasse. Der Wagen mit Hinterradantrieb ist das Einstiegsmodell des Herstellers.
 
Ende Mai 2007 kam die dreitürige Variante in den Handel. Ende November 2007 folgte das Coupé und im April 2008 kam das Cabrio als letztes Modell der Reihe auf den Markt.
 
Der Fünftürer wurde im Werk Regensburg, die restlichen Varianten im BMW-Werk Leipzig gefertigt. Im April 2010 wurde das insgesamt 1.000.000. Modell, ein dreitüriger 118d, im BMW-Werk Leipzig produziert.
 
Im Juni 2011 wurde zuerst der Fünftürer von seinem Nachfolger F20 abgelöst. Am 22. September 2012 folgte die dreitürige Variante F21.
 
Im Oktober 2013 endete die Produktion von Coupé und Cabrio. Beide werden von der 2er-Reihe ersetzt, das zunächst als Coupé im März 2014 erschien.
 
Im März 2007 wurde der 1er im Zuge eines Facelifts überarbeitet: Die Frontansicht unterscheidet sich hauptsächlich durch einen breiteren Lufteinlass mit horizontaler Zierleiste und integrierte rechteckige Nebelscheinwerfer. Die Bi-Xenon-Variante der Scheinwerfer erhielt Leuchtringe mit Tagfahrlichtfunktion. Die Heckansicht ist gekennzeichnet durch eine neue Grafik der Heckleuchten mit LED-Technik und eine breiter wirkende Heckschürze. Im Innenraum wurde unter anderem die Mittelkonsole neu gestaltet. Türspiegel, integrierte Türtaschen und Chrom-Applikationen kamen hinzu, Qualitäten und Ausstattungen aus den höheren Baureihen hielten Einzug.
 
Mit dem Facelift wurden eine Reihe von Effizienzmaßnahmen im Zuge der EfficientDynamics-Pakete eingeführt – so beispielsweise neue Ottomotoren mit Direkteinspritzung und Schichtladung oder eine Start-Stopp-Automatik.
 
Zu Beginn des Modelljahres 2009 wurden folgende Änderungen vorgenommen: Technische Anpassungen gab es beim optionalen Navigationssystem Professional, das mit einer internen Festplatte und Schnelltasten versehen worden ist und nun von Harman-Becker (vorher: Siemens-VDO) geliefert wird. Außerdem hielt auch die neue Generation des BMW iDrive samt Internetzugang (Sonderausstattung) Einzug in den 1er. Des Weiteren sind eine Lenkradheizung und ein Fernlichtassistent als neue Sonderausstattungen erhältlich. Die bisher serienmäßige geschwindigkeitsabhängige Servolenkung Servotronic und Reifen mit Notlaufeigenschaften (RFT) sind nun optional.
 
 
 
Powered by Phoca Download
 

Weitere Preislisten finden Sie unter