Hoch

BMW 1er (F20, F21) (2011-)

2016 BMW 1er F20 F21
 
Der BMW 1er ist ein Fahrzeug der Kompaktklasse von BMW und das Einstiegsmodell des Automobilherstellers. Unternehmensintern werden die Bezeichnungen F20 für die fünftürige und F21 für die dreitürige Variante benutzt. Die 1er-Reihe stellt den Nachfolger der Baureihe E87 dar. Der Wagen hat Hinterradantrieb, was in diesem Segment selten vorkommt. Die offizielle Vorstellung des fünftürigen F20 fand am 5. Juni 2011 statt; der Verkauf startete am 17. September 2011. Der dreitürige F21 folgte im September 2012.
 
Ende Februar 2017 brachte BMW in China die Stufenheck-Limousine F52 der 1er-Reihe in den Handel. Im Gegensatz zur Schrägheck-Variante basiert diese wie die zweite Generation des X1 auf der BMW-UKL2-Plattform und wird daher serienmäßig mit Vorderradantrieb angeboten.
 
Die Produktion des F20 endet im Juli 2019. Der offizielle Nachfolger mit der Bezeichnung F40 wird im September 2019 auf den Markt kommen.
 
Im Januar 2015 wurde die überarbeitete Ausführung des 1ers präsentiert, die am 28. März 2015 offiziell in den Verkauf gelangte.
 
Sowohl die BMW-Niere als auch die Lufteinlässe wurden größer und bekamen eine neue Form. Die Scheinwerfer wurden flacher und haben serienmäßig LED-Tagfahrlicht; optional gibt es sie erstmals in Voll-LED-Ausführung. Am Heck stehen seit der Modellpflege Rücklichter aus Leuchtdioden, die mitsamt der Heckklappe überarbeitet wurden. Die Rückleuchten sind zweiteilig und in der BMW-typischen L-Form angeordnet.
 
Den obere Teil der Mittelkonsole versah BMW mit verchromten Zierrahmen um die Bedienkonsolen für Radio und Klima. Die Serienausstattung wurde zudem um weitere Assistenzsysteme ergänzt, unter anderem Regensensor, Klimaautomatik, das Radio BMW Professional mit iDrive-Controller und 6,5-Zoll-Display sowie eine für jeden Reifen getrennte Druckanzeige. Neue Ausstattungspakete bieten Möglichkeiten zur Individualisierung. Neu ist auch ein optionales Fahrerassistenzsystem: eine radarbasierte aktive Geschwindigkeitsregelung mit Stopp-Start-System passt sich dem vorausfahrenden Verkehr an. Des Weiteren beherrscht dieser Parkassistent auch das Quereinparken.
 
Erstmals bietet BMW einen Dreizylindermotor an. Der turbogeladene Ottomotor des 116i leistet bis zu 80 kW (109 PS), sein maximales Drehmoment liegt bei 180 Newtonmetern. Mit den Modellen 116d und 116d Efficient Dynamics stehen weiterhin Dreizylinder-Diesel im Angebot. Beide leisten bis zu 85 kW (116 PS) bei maximal 270 Newtonmetern Drehmoment. Der Kraftstoffverbrauch des 116d Efficient Dynamics wird mit 3,8 Litern und damit etwa 0,3 Liter weniger angegeben und hat mit 195 km/h eine um 5 km/h reduzierte Höchstgeschwindigkeit.
 
Bei allen anderen Motoren wurden die Leistung erhöht und der Verbrauch sowie Schadstoffausstoß gemindert.
 
 
 
Powered by Phoca Download
 

Weitere Preislisten finden Sie unter