Hoch

BMW X5 (E53) (1999-2006)

2003 BMW X5 E53
 
Der BMW E53 ist ein allradangetriebener PKW mit horizontal-mittig geteilter Heckklappe von BMW. Der E53 ist die erste Generation des BMW X5.
 
Das Fahrzeug, dessen Präsentation auf der NAIAS 1999 war, wurde im Herbst 1999[3] in den USA vorgestellt und war das erste von BMW angebotene (eingeschränkt) geländegängige Fahrzeug. Produziert wurde es in den USA in Greer (South Carolina). Nachdem das Fahrzeug bereits Ende 1999 in den USA bei den Händlern stand, kam es im Mai 2000 auch nach Deutschland. Diese erste X5-Serie wurde bis Ende 2006 produziert und ist somit Vorgänger des BMW E70, der ab März 2007 in Europa erhältlich war.
 
Der X5 gilt als „SUV“ (Sports Utility Vehicle); der Hersteller selbst bezeichnet den Wagen aber weder als „SUV“ noch als „Geländewagen“, sondern vermarktet den X5 als „SAV“ (Sports Activity Vehicle) – eine eigens für den X5 kreierte Kategorie von BMW. Eine im Herbst 2003 vorgestellte, kleinere Variante eines SAV ist der BMW X3 und seit Herbst 2009 auch der BMW X1.
 
Der X5 hat eine selbsttragende Karosserie und einzeln aufgehängte Räder. Die fehlende Getriebeuntersetzung für das Gelände und das mehr für die Straße gedachte Motoren- und Getriebekonzept machen den X5 (wie auch den X3) für schwere Geländeeinsätze ungeeignet. Dafür gilt er als eher sportliches Fahrzeug unter den verschiedenen SUV-Modellen.
 
2006-03_preisliste_bmw_x5
2005-05_preisliste_bmw_x5
2005-04_preisliste_bmw_x5
2004-10_preisliste_bmw_x5
2004-04_preisliste_bmw_x5
2003-10_preisliste_bmw_x5
2003-09_preisliste_bmw_x5
2003-03_preisliste_bmw_x5
 
 
Powered by Phoca Download
 

Weitere Preislisten finden Sie unter