Hoch

Cadillac CT6 / CT6-V (2016-)

Der Cadillac CT6 (Abkürzung für Cadillac Touring 6) ist ein Pkw der Oberklasse der US-amerikanischen Automarke Cadillac.

Die Limousine wurde auf der New York International Auto Show (NYIAS) 2015 formal das erste Mal der Öffentlichkeit präsentiert. Das Fahrzeug wird seit dem 19. Februar 2016 an der Detroit-Hamtramck Assembly Plant von General Motors in Serienproduktion gebaut und basiert auf der Omega-Plattform von General Motors. Am 5. September 2016 kam der CT6 auch zu den europäischen Händlern. Der Einstiegspreis für den maximal 307 kW (417 PS) leistenden Dreiliter-Ottomotors mit Turboaufladung beträgt in Deutschland 73.500 €. Auf der NYIAS 2018 wurde für das Modelljahr 2019 ein Facelift und unter der Bezeichnung „V-Sport“ eine auf 275 Exemplare limitierte Variante mit twinturboaufgeladenem V8-Ottomotor aus der Blackwing-Reihe[6] formal vorgestellt, Ende 2018 wurde sie auf Cadillac CT6-V umbenannt.
 
Ursprünglich im Juni 2019 sollte die Produktion in Detroit ersatzlos eingestellt werden. Dies soll nun voraussichtlich im Januar 2020 erfolgen. Im chinesischen Jinqiao wird der CT6 weiterhin gebaut werden.
 
 
 
Powered by Phoca Download
 

Weitere Preislisten finden Sie unter