Hoch

Cadillac STS (2005-2011)

2005 Cadillac STS

Der Cadillac STS ist ein Fahrzeug der Oberklasse, das vom Hersteller Cadillac zwischen Herbst 2004 und Mitte 2011 produziert wurde

Der STS löste im Herbst 2004 die Modellreihe Seville ab, erstmals präsentiert wurde er formal auf der NYIAS 2004. Seine Bezeichnung stand ursprünglich für Seville Touring Sedan bzw. Sport Touring Sedan. Damit folgte er der neuen Cadillac-Nomenklatur, welche ausschließlich Abkürzungen als Modellnamen vorsieht. Wie der CTS der ersten Generation baute ihn GM auf der Sigma-Plattform auf. Im Gegensatz zum alten Seville sollte der STS sportlicher wirken und wurde diesbezüglich mit dem BMW 5er sowie dem Infiniti M45 verglichen.
 
Auf dem amerikanischen Markt kostete ein Neufabrikat des STS 47.495 US-$, auf dem deutschen Markt ab rund 47.000 €. Auf dem chinesischen Markt wurde eine Version des STS mit 100 mm längerem Radstand unter dem Namen Cadillac SLS angeboten
 
Als Motorisierungen dienten für den STS zunächst ein 4,6-l-Northstar-V8-Motor, der es auf eine maximale Leistung von 239 kW (325 PS) brachte und ein 3,6 l großer V6-Motor mit 189 kW (257 PS). In Europa stellte der STS das Topmodell von Cadillac innerhalb der Oberklasse dar, während in den USA die Rolle dem DTS zuteilwurde.
 
Der STS-V, welcher über einen 4,4 Liter großen V8-Motor mit 345 kW (469 PS) maximaler Leistung verfügt, wurde kurz nach der Einführung nachgelegt.
 
 
 
Powered by Phoca Download
 

Weitere Preislisten finden Sie unter