Hoch

Chevrolet Camaro (EE) (2009-2015)

Der Camaro ist ein Pony Car (ein Sportwagen) des US-amerikanischen Automobilherstellers Chevrolet, der zum General-Motors-Konzern (GM) gehört. Laut Chevrolet leitet sich der Name „Camaro“ aus dem französischen Wort camarade ab, was sich mit „Kamerad“ oder „Freund“ übersetzen lässt.
 
Im August 2002 wurde die Produktion der vierten Generation aufgrund immer weiter sinkender Verkaufszahlen eingestellt.
 
Erst nach knapp sieben Jahren Pause nahm GM im Frühjahr 2009 die Produktion der Baureihe mit der fünften Generation wieder auf. Die Preise für den Chevrolet Camaro begannen bei 39.990 Euro (Stand: Juli 2014).
 
Im September 2013 wurde der überarbeitete Camaro auf der IAA in Frankfurt präsentiert. Während er in den USA bereits seit Mitte desselben Jahres zu haben war, begann der Verkauf in Europa im Januar 2014.
 
Hierbei wurde die Frontpartie neu gestaltet, wobei der untere Lufteinlass etwas höher und breiter ausfiel. Der Kühlergrill geriet zum Ausgleich etwas schmaler. Am Heck wurden die geteilten Rückleuchten durch horizontale ersetzt, der Kofferraumdeckel modifiziert und ein anderer Diffusor integriert. Das Tagfahrlicht wurde in LED-Technik ausgeführt und befindet sich im Hauptscheinwerfer und es gibt Nebelscheinwerfer.
 
Zudem wurde ein neuer Camaro Z/28 vorgestellt. Der zwar etwas leistungsschwächere (377 kW / 513 PS) aber leichtere (−130 kg) Z/28 brauchte für eine Runde auf der Nordschleife im Regen 7:37,47 min.
 
 
 
Powered by Phoca Download
 

Weitere Preislisten finden Sie unter