Hoch

Chevrolet Epica (V250) (2006-2011)

Der Chevrolet Epica (interne Typbezeichnung V250) ist ein der Mittelklasse zugehöriger Pkw mit Stufenheck und Frontantrieb. Er wurde von Anfang 2006 bis Ende 2011 in Korea bei GM Daewoo hergestellt.
 
In Australien und Neuseeland wurde der Wagen als Holden Epica, in Island als Chevrolet Tosca und in Südkorea als Daewoo Tosca vermarktet. In manchen Ländern trug er nach der Markteinführung für kurze Zeit auch den Namen Daewoo Veronica.
 
Für asiatische Märkte erhielt das Fahrzeug 2009 ein Facelift bei dem ein geänderter Frontstoßfänger mit Chromumrahmung des Kühlergrills.
 
Im Sommer 2010 wurde das Fahrzeug überarbeitet, was sich in einem geänderten Kombiinstrument sowie in neuen Rückleuchten mit durchgezogenem Leuchtenband ohne Chromleiste widerspiegelt.
 
Ab September 2010 tauchte der Epica nicht mehr in der deutschen Chevrolet-Modellpalette auf.
 
Im Jahr 2012 erhielt das Fahrzeug für den chinesischen Markte ein weiteres Facelift, erstmals öffentlich gezeigt wurde es damit auf der Auto China desselben Jahres.
 
 
 
Powered by Phoca Download
 

Weitere Preislisten finden Sie unter