Hyundai i40 (2011-)

Der Hyundai i40 ist ein in der Mittelklasse angesiedeltes Pkw-Modell des südkoreanischen Automobilherstellers Hyundai Motor Company für den europäischen Markt. Der Wagen unterscheidet sich äußerlich und in der Länge von dem auf anderen Kontinenten weiterhin angebotenen Hyundai Sonata. Dessen Plattform wird auch für den Kia Optima und Hyundai Santa Fe verwendet.

Im Dezember 2014 stellte Hyundai die überarbeitete Ausgabe des i40 vor. Im Mai 2015 gelangte sie in den Verkauf.
 
Am äußeren Erscheinungsbild fällt der umgestaltete und vergrößerte Hexagonal-Grill auf. Zudem wurde das Scheinwerfer-Layout dem Familiendesign angepasst. Des Weiteren gibt es neue Leichtmetallfelgen in 16 und 18 Zoll.
 
Der Innenraum wurde mittels neuer Materialien an Lenkrad, Armlehnen und Schalthebel aufgewertet. Zusätzlich ist eine neue Lederausstattung in Rotbraun erhältlich.
 
Bei den Antrieben wurden ebenfalls Moderisierungsmaßnhamen vorgenommen: der 1,7 CRDi von 136 auf 141 verstärkt. Das Drehmoment steigt dadurch von 330 auf 340 Newtonmeter. Zudem liegt das Höchstdrehmoment nun bereits bei 1750 statt erst bei 2000 Touren an. Auch in der schwächeren Leistungsstufe wurde der 1,7-l-Diesel überarbeitet. Mit 115 PS blieb die Leistung zwar unverändert, das maximale Drehmoment stieg aber von 260 auf 280 Newtonmeter. Der Benziner 2.0 GDi leistet nach der Überarbeitung statt der vorigen 178 nur noch 165 PS. Dadurch soll sich laut Hyundai neben der Effizienz auch die Fahreigenschaften im Alltag verbessert haben. Das maximale Drehmoment sank leicht von 213 auf 204 Newtonmeter, es liegt unverändert bei 4700 Umdrehungen pro Minute an.
 
2018-01_preisliste_hyundai_i40-kombi
2017-01_preisliste_hyundai_i40-kombi
2016-04_preisliste_hyundai_i40-kombi
2016-01_preisliste_hyundai_i40-kombi
2015-08_preisliste_hyundai_i40-kombi
2014-03_preisliste_hyundai_i40-kombi
2013-10_preisliste_hyundai_i40-kombi
2012-08_preisliste_hyundai_i40_i40-kombi
 
 
Powered by Phoca Download