Lancia Voyager (2011-2015)

Der Lancia Voyager ist eine von Sommer 2011 bis 2015 hergestellte Großraumlimousine der italienischen Marke Lancia aus der Kooperation mit der US-amerikanischen Marke Chrysler.

Im Zuge der Zusammenarbeit der Eurovan-Gruppe brachte Lancia im Sommer 1994 den Lancia Zeta heraus, der Mitte 2002 durch den Lancia Phedra ersetzt wurde.
 
Chrysler bot seit 1988 den Chrysler Town & Country in Europa als Chrysler Voyager an. Im Zuge der Zusammenlegung Chryslers und Lancias übernahm Lancia den traditionsreichen Voyager und bot den in Windsor (Ontario) gefertigten Wagen unter diesem Namen in Europa an. Von allen Fahrzeugen der Kooperation beider Marken war bei ihm Lancias Einfluss am geringsten, da er sich auf eine Überarbeitung des vom US-Modell übernommenen Interieurs beschränkte. Ab Mitte 2015 wurde der Lancia Voyager nicht mehr in Europa verkauft, da sich die Marke Lancia bis auf das Modell Ypsilon komplett vom Markt zurückzog.
 

 
 
Powered by Phoca Download