Mercedes-Benz CLS (257) (2017-)

Der Mercedes-Benz C 257 ist ein Oberklasse-Fahrzeug von Mercedes-Benz, dessen Verkaufsbezeichnung CLS lautet. Das Fahrzeug wurde am 29. November 2017 im Rahmen der LA Auto Show als Nachfolger der Baureihe 218 vorgestellt. Es wird im Mercedes-Benz Werk Sindelfingen produziert. Der Verkauf begann mit drei Motorisierungen im März 2018.

Der C 257 nimmt äußerlich das bereits bekannte Design der Coupés von Mercedes-Benz auf. Er wird wie die Vorgängerversionen als „viertüriges Coupé“ vermarktet, der Shooting Brake ist mit dem Modellwechsel allerdings entfallen. Durch die Reduzierung von Sicken und Linien im Gegensatz zum Vorgänger bietet der C 257 einen cw-Wert von 0,26. Der sich nach vorne öffnende Frontgrill mit einer Querstrebe erinnert stark an den Mercedes-AMG GT. Die neuen MULTIBEAM-LED-Scheinwerfer sollen bei Dunkelheit bis zu 650 Meter Sicht geben.
 
Der Innenraum des CLS kombiniert Aspekte der E- und S-Klasse: Der Armaturenträger samt Handschuhfach wurde aus der 2016 auf den Markt gekommenen Baureihe 238 (E-Klasse Coupé/Cabriolet) übernommen, während das Lenkrad eine leicht abgewandelte Version des Lenkrads der Baureihe 222 (S-Klasse) ist.
 
Bereits im zweiten Jahr nach der offiziellen Markteinführung wurden 2019 erste optische Modellpflegemaßnahmen durchgeführt. Die Änderungen umfassten unter anderem eine modifizierte Motorhaube mit zwei sog. Powerdomes sowie eine neue Abrisskante in Verbindung mit der Ausstattungslinie AMG Line Exterieur.
 

2020-07_preisliste_mercedes-benz_cls-coupe
2020-06_preisliste_mercedes-benz_cls-coupe
2019-10_preisliste_mercedes-benz_cls-coupe
2019-06_preisliste_mercedes-benz_cls-coupe
2019-04_preisliste_mercedes-benz_cls-coupe
2018-10_preisliste_mercedes-benz_cls-coupe
2018-05_preisliste_mercedes-benz_cls-coupe
2017-12_preisliste_mercedes-benz_cls-coupe
 
 
Powered by Phoca Download