Mercedes-Benz GLE (167) (2018-)

Der Mercedes-Benz V 167 bezeichnet ein SUV der deutschen Automobilmarke Mercedes-Benz. Es ist das erste Modell der Baureihe 167 und die zweite Generation mit der Verkaufsbezeichnung GLE und löst den Mercedes-Benz W 166 ab.

Gebaut wird die Baureihe 167 im US-amerikanischen Mercedes-Benz Werk Tuscaloosa. Der V 167 wurde erstmals auf dem 64. Pariser Autosalon im Oktober 2018 gezeigt. Der Verkaufsstart und erste Auslieferungen erfolgten 2019.
 
Auf dem Genfer Auto-Salon im März 2019 wurde mit dem GLE 53 eine Variante von Mercedes-AMG vorgestellt.
 
Im Mai 2019 präsentierte Daimler mit dem ESF 2019 ein Konzeptfahrzeug auf Basis des GLE, das einen Ausblick auf Sicherheitssysteme zukünftiger Modelle aufzeigt. Die von einem Plug-in-Hybrid angetriebene Variante kann auf Wunsch autonom fahren und ist mit vielen Ansätzen der aktiven und passiven Sicherheit ausgestattet.
 
Am 28. August 2019 wurde das GLE Coupé vorgestellt. Ab Frühjahr 2020 sollen die ersten Modelle ausgeliefert werden.
 
Im September 2019 präsentierte Mercedes-Benz auf der Internationalen Automobil-Ausstellung in Frankfurt am Main den GLE mit einem Diesel-Plug-in-Hybrid-Antrieb. Der GLE 350 de hat einen Akkumulator mit einer Kapazität von 31,2 kWh. Die elektrische Reichweite wird mit 106 km nach NEFZ angegeben.
 
Das günstigste Modell ist der GLE 300 d 4Matic für etwas mehr als 65.800 Euro.
 
GLE 63 und GLE 63 S von Mercedes-AMG wurden im November 2019 im Rahmen der LA Auto Show vorgestellt.
 
2020-07_preisliste_mercedes-benz_gle-suv
2020-03_preisliste_mercedes-benz_gle-suv
2019-11_preisliste_mercedes-benz_gle-suv
2019-08_preisliste_mercedes-benz_gle-suv
 
 
Powered by Phoca Download