Mitsubishi Lancer (2003-2008)

Die siebte Lancer-Generation ist nicht mehr mit dem Colt verwandt, weil dieser in Zusammenarbeit mit smart entwickelt wurde. Im Herbst 2003 kam sie als Limousine und Kombi auf den Markt.
 
Im Herbst 2007 erschien die nächste Generation der Limousine. Der Kombi lief noch bis Sommer 2008 weiter.
 
Auf dem südamerikanischen Kontinent wird die siebte Generation noch in einigen Ländern gebaut und angeboten. Da dort parallel auch die neueren Modellgeneration im Angebot sind, trägt das Fahrzeug dort die lokalen Modellbezeichnungen Lancer 1600 (Uruguay), Lancer GL (Curacao) und Lancer GLX (Chile). In der Ukraine und in Volksrepublik China wurde das Modell unter anderem auch von der chinesischen Soueast Motor hergestellt und als Soueast Lioncel II angeboten. Das Design des Fahrzeuges der 2003er Facelift-Version stammt von der TJ Innova Engineering & Technology Co., Ltd. und ist der erste internationale Erfolg des Designbüros.
 

2008-02_preisliste_mitsubishi_lancer
2007-10_preisliste_mitsubishi_lancer
2007-01_preisliste_mitsubishi_lancer
2006-08_preisliste_mitsubishi_lancer
2006-05_preisliste_mitsubishi_lancer
2006-03_preisliste_mitsubishi_lancer
2005-05_preisliste_mitsubishi_lancer
2004-11_preisliste_mitsubishi_lancer
2004-04_preisliste_mitsubishi_lancer
 
 
Powered by Phoca Download