Nissan X-Trail (2014-)

Auf der IAA 2013 in Frankfurt am Main stellte Nissan die dritte Generation seines weltweit meistverkauften Modells, des X-Trail, vor. Diese seit Juli 2014 verkaufte Ausführung ist nicht mehr durch das kantige Leiterrahmen-Geländewagen-Design geprägt, sondern orientiert sich am zeitgenössischen, sportlichen SUV-Look. Die Frontpartie greift Stilelemente aktueller Nissan-Modelle wie des Murano und des Qashqai auf. In Europa ersetzte der neue X-Trail auch den Nissan Pathfinder, in Nordamerika ist der Nissan Rogue erstmals nahezu baugleich zum X-Trail.

Im September 2017 wurde der X-Trail einer Modellpflege unterzogen. Die Frontpartie besitzt einen größeren Grill. Außerdem ist die Chromspange nun breiter und markanter. Die Nebelscheinwerfer sind ab sofort eckig. Im Heckbereich gibt es einen geänderten Stoßfänger und Rückleuchten in LED-Technik. Innen gibt es verbesserte Materialien sowie ein anderes Lenkrad. Eine sensorgesteuerte Heckklappe ist nun ebenfalls erhältlich. Der Kofferraum hat nun ein Volumen von 565 Liter (+15 Liter).

2020-07_preisliste_nissan_x-trail
2016-05_preisliste_nissan_x-trail_x-trail-360°
2016-01_preisliste_nissan_x-trail_x-trail-360°
 
 
Powered by Phoca Download