Opel Karl (2015-2019)

Der Opel Karl (Eigenschreibweise Opel KARL) ist ein Pkw-Modell der Opel Automobile GmbH. Hergestellt wurde er bei GM Korea und in anderen Ländern als Chevrolet Spark verkauft. Die fünftürige Kombilimousine ist der Kleinstwagenklasse zuzuordnen. Am 20. Juni 2015 kam sie auf den Markt.
 
In Großbritannien wurde er als Vauxhall Viva angeboten. Der im November 2018 vorgestellte Fadil des vietnamesischen Herstellers Vinfast basiert auf dem Karl. Er soll ab Anfang 2019 in Hanoi gebaut werden.
 
Im Juni 2019 endete die Produktion des Karl.
 
Es werden fünf Ausstattungsvarianten angeboten:
 
  • Selection: In dieser Basisausstattung ist der Karl nur als Viersitzer lieferbar. Bereits enthalten ist ein Berganfahrassistent.
  • Edition: Zusätzlich zu Selection verfügt der Karl hier unter anderem über eine Sitzhöhenverstellung, elektrische Fensterheber vorn und die besonders leichtgängige Servolenkung (City-Modus). Optional ist er auch als Fünfsitzer lieferbar.
  • Exklusive: Sondermodell mit Nebelscheinwerfern, Klimaanlage und teilbarer Rücksitzbank.
  • ROCKS: Auf dem Chevrolet Spark Active basierend mit erhöhtem Fahrwerk, Nebelscheinwerfern und Klimaanlage. Das Modell verfügt außen über eine Dachreling und veränderte Stoßfänger, Schweller und Radkästen.
  • INNOVATION: In dieser höchsten Ausstattungsvariante ist der Karl immer ein Fünfsitzer. Zusätzlich zu Edition verfügt er unter anderem über einen Spurhalteassistenten, Klimaautomatik, Radio und das Online-Assistenzsystem OnStar.
  • 120 Jahre Opel: Ein Sondermodell die im letzten Modell (2019) des Karl erhältlich war. Die Ausstattung verfügte viele Elemente aus der Ausstattungslinie Innovation, war aber deutlich günstiger.

 
 
Powered by Phoca Download