Renault Laguna (1994-2001)

Renault Laguna I (Typ 56) bezeichnet die erste Generation des Mittelklassewagens Laguna von Renault.

Der erste Laguna wurde November 1993 als Nachfolger des Renault 21 der Öffentlichkeit vorgestellt, wobei die Markteinführung im Januar 1994 erfolgte. Zunächst war er nur als Fließhecklimousine verfügbar, da eine Stufenheckversion wie beim R21 nicht mehr geplant war.
 
Im September 1995[2] folgte als Ergänzung eine Kombiversion, die in Frankreich wie sein Vorgänger R21 „Nevada“ hieß und in Deutschland als „Grandtour“ verkauft wurde.
 
Mit diesem Typ steigerte Renault die Qualität deutlich, nachdem es bis dahin starke Kritik an der Zuverlässigkeit vieler Renault-Modelle gegeben hatte. Im Zuge dessen wurden Ende 1995 die Wartungsintervalle auf 15.000 km verlängert.
 
Im April 1998 erhielt der erste Laguna ein Facelift (genannt „Phase II“), das neben neuen Motoren (1,6 16V mit 79 kW/107 PS, 1,8 16V mit 88 kW/120 PS, und 1,9 dTi mit 72 kW/98 PS) eine umfangreichere Serienausstattung (Klimaanlage und Seitenairbag) und kleinere Retuschen (unter anderem Klarglasscheinwerfer und neue Rückleuchten) beinhaltete.
 
Im Rahmen der Modellpflege wurde das Angebot auf vier Ausstattungsvarianten reduziert (RN, Standard, Concorde und Initiale). Die Ausstattung Initiale wurde beim Laguna I Phase II nur im Jahr 1999 angeboten und enthielt die Vollausstattung einschließlich Navigationssystem, elektrischer Sitze, Schiebedach, Holzdekor und Leder. Die Ausstattungsvariante Concorde umfasste unter anderem Klimaautomatik, Leichtmetallräder, Cassettenradio mit 6-fach-CD-Wechsler, Metalliclackierung und vier elektrische Fensterheber. Auf Wunsch konnte auch eine Webasto-Standheizung geliefert werden.
 
Ab November 1998 gab es den ersten Common-Rail-Diesel (1,9 dCi mit 79 kW/107 PS) von Renault im Laguna. Der 1,9 dTi war nur noch mit der „Proactiv“-Automatik erhältlich. Der 2,0-8V-Ottomotor mit 114 PS wurde vom Phase I übernommen und war zuletzt nur noch mit der „Proactiv“-Automatik erhältlich.
 
Bis zum Ende der Produktion im März 2001[2] wurde der erste Laguna etwa 1,5 Millionen Mal gebaut und nahm die Spitzenposition im französischen Markt gegenüber seinen Konkurrenten von Peugeot und Citroën ein.
 
1998-09_preisliste_renault_laguna_laguna-grandtour
 
 
Powered by Phoca Download