Subaru Impreza (2011-2018)

Im Herbst 2011 hat Subaru die nunmehr vierte Generation des Impreza in den USA und in Japan eingeführt, nachdem die Serienfahrzeuge als viertürige Stufenheck- und einer fünftürige Schräghecklimousine am 20. April desselben Jahres auf der New York International Auto Show vorgestellt worden waren.
 
Die Einführung auf dem europäischen Markt war zunächst für den Sommer 2012 geplant, wurde aber erst im April 2013 vollzogen. Vorab kam im März 2012 die Offroad-Variante XV auf Basis des neuen Impreza europaweit in die Läden.
 
Seit Juni 2014 ist auch wieder der stärkste Impreza als WRX STI mit 221 kW (300 PS) auf dem Markt.
 
In Japan und Europa (abhängig vom Land) werden als Saugmotoren ein Zweiliter-Benzinmotor mit 110 kW und ein 1,6-l-Motor mit 84 kW angeboten, während auf dem nordamerikanischen Markt nur der 2,0i verfügbar ist.
 
 
 
Powered by Phoca Download