Suzuki Liana (2001-2007)

Der Suzuki Liana (in den Vereinigten Staaten, China und Pakistan als Suzuki Aerio) ist ein von 2001 bis 2007 weltweit angebotenes Pkw-Modell des japanischen Automobilherstellers Suzuki, welches sowohl in einer Schrägheck- als auch in einer Stufenheckvariante lieferbar ist. Produziert und angeboten wird das Modell allerdings nur noch in China und Pakistan.
 
Der Name Liana ist eine Abkürzung für Life In A New Age. Mit der Einführung eines 16 cm höheren Liana-Stufenhecks Anfang 2002 wurde der Verkauf des Vorgängermodells Baleno eingestellt. Zu Produktionsbeginn gab es den Liana in Europa mit einem 1,3-l-Ottomotor mit 66 kW und als 1,6-l-Version mit 76 kW.
 
Im Zuge einer Modellpflege im Herbst 2004 war für den Liana außerdem ein 1,4-Liter-Dieselmotor mit ebenfalls 66 kW erhältlich.
 
Nachdem die Stufenheckvariante aus dem Programm genommen worden war, blieb das Schrägheckmodell mit 1,6-Liter-Motor mit nunmehr 79 kW das einzige verfügbare Modell in Europa. Ende 2007 wurde auch der Import des Schräghecks eingestellt.
 
Bekannt gemacht wurde das Modell durch regelmäßige Auftritte in der britischen Automobil-Sendung Top Gear, in der ein Prominenter mit einem Liana auf die Rundstrecke geschickt wurde, um sich mit anderen Prominenten zu messen.
 
2005-09_preisliste_suzuki_liana-4x4-snow
2005-03_preisliste_suzuki_liana-family
 
 
Powered by Phoca Download