Volvo V40 (2012-)

Der Volvo V40 war ein Pkw-Modell des schwedischen Automobilherstellers Volvo, das auf dem Genfer Auto-Salon 2012 vorgestellt wurde und ab dem 15. September 2012 erhältlich war. Es war eine fünftürige Schräghecklimousine der Kompaktklasse. Als Einstiegsmodell der Marke ersetzte er den S40 und V50,[2] die seit Mai 2012 nicht mehr im Programm waren, und auch den kleineren C30. Seitens des Herstellers fand zur Marktpräsentation von Juli bis August 2012 ein sechswöchiges Ready for you-Event auf dem Gelände der Messe Dresden statt, das es ausgewählten Personen ermöglichte, umfangreiche Test- und Slalomfahrten mit mehreren Fahrzeugen dieser Baureihe zu machen.
 
Im Juli 2019 wurde die Produktion ohne direktes Nachfolgemodell eingestellt.
 
Auf dem Genfer Auto-Salon 2016 wurde die überarbeitete Version des V40 vorgestellt, die seit April 2016 auf dem Markt ist. Die Überarbeitung betrifft in erster Linie die Frontpartie. Der V40 hat nun neue Scheinwerfer, die das Designthema „Thors Hammer“ aufgreifen, also Tagfahrleuchten in Gestalt eines liegenden Hammers aufweisen. Im Zusammenhang damit wurde die Frontmaske in Details neu gestaltet. Außerdem gibt es geänderte Sitzbezüge.
 
2017-10_preisliste_volvo_v40_v40-cross-country
2017-03_preisliste_volvo_v40_v40-cross-country
2016-10_preisliste_volvo_v40-cross-country
2016-03_preisliste_volvo_v40-cross-country
2015-10_preisliste_volvo_v40-cross-country
2015-03_preisliste_volvo_v40-cross-country
2014-12_preisliste_volvo_v40-cross-country
2014-10_preisliste_volvo_v40-cross-country
2014-09_preisliste_volvo_v40-cross-country
2014-04_preisliste_volvo_v40-cross-country
 
 
Powered by Phoca Download