VW California (T3) (1989-1991)

Der VW California ist ein Reisemobil auf Basis des VW-Busses, das 1989 auf Basis des T3 eingeführt wurde. Bis einschließlich der folgenden Version auf Basis des T4 war Westfalia für den Ausbau der Fahrzeuge verantwortlich. Seit 2004 baut Autovision in der Californiafertigung in Hannover, eine 100-prozentige Tochter von VW, den California auf Basis des T5 selbst aus.

Die Fahrzeuge waren mit allen Sonderausstattungen der Transporter-Preisliste und mit denen der separaten California-Wunschausstattungsliste erhältlich, sofern sie nicht miteinander kollidierten: Die beim Westfalia-Umbau Joker serienmäßigen Ausstattungsmerkmale waren beim California der ersten Generation gegen Aufpreis erhältlich. Der California war nach Wahl mit festem Hochdach oder Aufstelldach ausgestattet. Als Farben konnten ausschließlich pastellweiß und marsalarot gewählt werden. Einziger Polsterstoff war Gitterpunktvelours in der Farbe hellgrau, der ebenfalls im Vanagon Camper erhältlich war.
 
Durch den Erfolg des Pilotprojektes California wurden auch andere Modellreihen mit dem gleichen Prinzip vertrieben. Zum Beispiel der LT Florida, der aus dem Sven Hedin hervorging, sowie der T3 Atlantic, der aus dem Club Joker weiterentwickelt wurde.
 
 
 
Powered by Phoca Download